Oberon-Scan

Visualisierung von psychischen Blockaden.

Das Oberon-System vergleicht vereinfacht gesagt, in den Körper abgegebene Schwingungen mit den zugehörigen Reflexionen. Oberon misst Frequenzen und Entropien und lässt Rückschlüsse auf die gegenwärtigen gesundheitlichen Probleme zu.
 
Im Rahmen unserer Sitzungen verwende ich die vom System angebotenen Abweichungen (im sogenannten  „Psychomodul“) als Feedback für das therapeutische Gespräch mit Ihnen. In der Arbeit zum Thema „Glaubenssätze“ ist es oft sehr verwunderlich, wie genau Messung und Selbsteinschätzung zusammenpassen.

Oberon ist eine wunderbare Möglichkeit  psychische Ungleichgewichte und Blockaden zu thematisieren und zu visualisieren. Insbesondere die Möglichkeit den Zeitpunkt zu bestimmen, an dem bestimmte Verhaltensmuster begonnen haben ist sehr hilfreich um zu verstehen, warum es im Leben so ist wie es ist.

Wichtig: Nicht das Gerät therapiert Sie, aber durch das Feedback wird es Ihnen leichter möglich in die Introspektion zu kommen, um somit aus eigener Kraft den Sinn von Veränderungen zu verstehen und anzugehen.